Start Up Area

Neu: Startup Area in Halle A3

Für ein erfolgreiches Start Up zählen neben der zündenden Geschäftsidee, dem eingespielten Team, dem nötigen Kapital insbesondere der rege Austausch mit Branchenvertretern und die Möglichkeit zur Vermarktung.

Für etablierte Branchenvertreter bieten die frischen Ideen und innovativen Lösungen unschätzbares  Potenzial für neue Geschäftspartnerschaften und zukunftsträchtige Geschäftsmodelle. 

Erstmalig bringt die NORTEC Start Ups mit etablierten Industrievertretern in den Dialog. Auf der Start Up Area in Halle A3 feiern folgende Start ups auf der NORTEC 2018 ihre Premiere:

Teilnehmer:

  • SH-Tools GmbH
  • docoyo GmbH & Co. KG
  • attenio GmbH
  • JJ3D
  • WorkinProgress Bio - Medical srl
  • Batchforce
  • ALLOYS24 GmbH
  • Soley GmbH
  • Blue LaserTools GmbH
  • Synergeticon GmbH
  • Thinventions GmbH

Sie präsentieren den Fachbesuchern digitale Produkte und Prozessinnovationen ebenso, wie 3D-Technologien bis hin zur klassischer Metallbearbeitung. Thematisch bedienen die innovativen Lösungen der Jungunternehmer verschiedenste Bereiche der Produktion. Vom Einstieg in die Digitalisierung über eine Netzwerkplattform für die Medizintechnik bis zur Optimierung von Logistikprozessen gibt es viel zu entdecken. 

Image Start Up Area

Ein Querschnitt durch das Angebot:

ALLOYS24 Logo
Der B2B Marktplatz für Handels-, Recycling- und Produktionsunternehmen im Bereich Metalle. Bieten Sie Ihre Metallabfälle schnell und effizient einer Vielzahl von Abnehmern an!
attenio GmbH Logo
attenio ist eine Ausgründung aus der Hochschulforschung und entwickelt Software für Monteure und Servicetechniker, die im Maschinen- und Anlagenbau tätig sind. Die Software strukturiert alle relevanten Informationen und visualisiert diese in der bestmöglichen Art – z.B. als 3D-Daten oder mit Augmented Reality.
Batchforce Logo
Batchforce ist eine digitale Plattform, die Dreh- und Fräsaufträge freien Maschinenkapazitäten zuordnet. Qualitätsgarantie, Liefertreue, sowie einsehbare und schnelle Kommunikation zugleich.
docoyo GmbH & Co.KG  Logo
Für den stetig wachsenden Bedarf an Track & Trace Lösungen innerhalb logistischer Prozessketten hat die docoyo GmbH & Co.KG aus Schmitten eine wirtschaftliche und flexible Systemlösung entwickelt. Die Software verarbeitet Positionsdaten aus Ortungssystemen und bietet dem fertigenden Unternehmen Visualisierungen und Analysen der Produktionsprozesse an. Die Daten geben Auskunft darüber, wie stark Lager, Pufferzonen und Maschinen ausgelastet sind, ob die Durchlauf- und Liegezeiten den geplanten Vorgaben entsprechen oder wie die statistische Verteilung der Wege durch die Produktion aussieht. Dieser Datenschatz kann dann für die Prozessoptimierung genutzt werden.
JJ3D UG  Logo
Mit der Geschäftsidee, 3D-Druck-Technologien und Zubehör für Industriekunden einfach und schnell verfügbar zu machen, geht die neu gegründete Hamburger JJ3D UG an den Start. Über den Onlineshop 3dmarktplatz24.de erhalten Industriekunden leistungsfähige Laser-3D-Scanner und hochauflösende 3D-Drucker bzw. Additive Fertigungssysteme. Im Dentalbereich bietet JJ3D integrierte Technologielösungen an – vom 3D-Scan über die CAD-Modellierung bis hin zum 3D- Druck eines kompletten Zahnimplantats. Doch das Engagement der Gründer geht weiter: Sie möchten mit den inzwischen etablierten Technologien auch Kinder, Erwachsene und Senioren für 3D-Drucke und Scans begeistern und vermitteln ihr Wissen über Anlagen, Filament und Resin als Coaches und Trainer.
SH-Tools GmbH Logo
Die SH-Tools GmbH ist ein StartUp-Unternehmen welches sich mit industrieller & maschineller Digitalisierung beschäftigt. Durch über 25 Jahre Erfahrung in der präventiven Instandhaltung, ist die Idee zu der ToolBox 4.0 entstanden – ein smartes, kostengünstiges und bedienerfreundliches Werkzeug, um Aggregate mittels APP und Software zu überwachen & zu digitalisieren sowie um Betriebs- und Wartungskosten zu senken.
Synergeticon GmbH Logo
Simon Bacher, Engineering and Marketing Manager der 2015 gegründeten Synergeticon GmbH, präsentiert eine smarte Service Plattform für Produktion und Wartung und bringt die Vorteile auf den Punkt: „Als Hamburger Unternehmen ist es uns wichtig, insbesondere im Großraum Hamburg möglichst viele Kunden mit unseren Lösungen zu unterstützen. Die NORTEC bietet uns die ideale Plattform für das Knüpfen von Neukontakten und den Austausch mit Experten.“
WorkinProgress Bio - Medical srl Logo
Eine technologische Innovation aus dem Bereich Medizintechnik präsentiert das italienische Start Up WorkinProgress Bio-Medical Srl. Das neu entwickelte HI-TECH Desinfektionssystem soll dazu beitragen, den Ausbruch von Infektionen signifikant zu reduzieren – beispielsweise im Gesundheitswesen, der Gastronomie oder auf Offshore-Plattformen. Das Konzept bietet Betreibern und Anwendern die Möglichkeit, die Desinfektionsmaßnahmen in geschlossenen Räumen in Echtzeit zu verfolgen. Das vorgestellte System basiert auf einer Netzwerkplattform und einer App, über die jeder registrierte Benutzer einen dedizierten Zugriff auf Statusinformationen erhält und erforderliche Maßnahmen einleiten kann.