Gesamtprogramm 2020

21.01.2020
09:00 - 17:00
Halle A3, Stand 420 - Allgemeines Rahmenprogramm

NORTEC Round-Table Gespräche

Spannende Gespräche zu neuen Produktionsprozessen, Digitalisierung und Herausforderungen der Zukunft in der Produktionsbranche, erwarten Sie bei unseren NORTEC Round Table Gesprächen. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf Augenhöhe mit Experten zu den vielseitigen Themen aus der Produktion in den Austausch zu kommen.
10:00 - 10:05
Halle A3 - Elektronikfertigung

Begrüßung

Hr. Wedel
Organisation:FED e.V.
10:05 - 10:40
Halle A3 - Elektronikfertigung

Geräteintegrierter Brandschutz durch Löschsicherung

Markus Fiebig, Job-GmbH
10:40 - 11:15

Anforderungen kleinster 3D-Elektronik in der Medizintechnik (ISO 13485 und MDR)

Jens Arnold
Organisation:beflex electronic GmbH
11:00 - 12:00
Workshop Fläche, Halle A3, Stand 451.E - Gemeinschaftsstand Elektronikfertigung

Workshop NORTEC "Faire Elektronik - wie geht das?"

Fairen Kaffee gibt es bereits - aber keine faire Kaffeemaschine. Dabei gibt es viele Missstände im Bereich der Elektronikproduktion. Bei den langen und verzweigten Lieferketten ist es fast unmöglich, den Überblick zu behalten und überall auf Nachhaltigkeit und Menschenrechte zu achten. Trotzdem gilt es anzufangen.

Wir stellen Ihnen zwei Initiativen vor, die den Aufwand betrieben haben, ein möglichst faires Produkt zu entwickeln: Der Verein "Nager IT" stellt eine Computermaus her und Stannol produziert einen Lötdraht aus recyceltem Zinn. Die Referenten von beiden werden von ihrem Weg mit seinen Herausforderungen und Chancen berichten, den diese unternehmerische Entscheidung mit sich gebracht hat.
Verena Kaiser (Nager IT) / Stannol GmbH & Co. KG
11:00 - 11:10
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Das intelligente ERP der Zukunft

Wenn Daten das Öl des 21. Jahrhunderts sind, dann ist KI der Motor der Digitalisierung. Wie künstliche Intelligenz (KI) das ERP-System verändern wird.
Andree Albrecht, proALPHA Business Solutions GmbH
11:25 - 11:35
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Usability & User Experience für Industrie 4.0

Benutzerfreundlichkeit und Risikominimierung durch Einbezug von Anwendern in der Entwicklung
Wolfgang Waxenberger, uintent GmbH
11:30 - 12:05

Auswahl von Vergußmassen

Jens Bürger
Organisation:ELANTAS Europe GmbH
11:50 - 12:00
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Industrie 4.0 oder doch nur Insel 4.0

Erfolgreich zum digitalen Unternehmen
Stefan Brenner, Classix Software GmbH
12:10 - 12:45
Halle A3 - Elektronikfertigung

Software-defined manufacturing: Der Paradigmenwechsel in der Elektronikfertigung

Tatjana Dzambazova
Organisation:Bright Machines
13:00 - 13:20
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Digital Engineering.Einfach. Online. Konstruieren.

Vorteile des Digital Engineerings für den Maschinenbau
Torben Hogräve, item GmbH
13:00 - 13:35
Halle A3 - Elektronikfertigung

Abfallentsorgung und Umweltvorschriften

D. Mutschler
Organisation:MTM Ruhrzinn GmbH
13:35 - 13:45
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Digitalisierung in der Rezession

Dr. Fedor Titov, attenio GmbH
13:35 - 14:10
Halle A3 - Elektronikfertigung

Wareneingangskontrolle – unterschätzte Obliegenheit des Käufers

Dr. Kai-Oliver Giesa
Organisation:Rechtsanwalt CMS
14:00 - 14:10
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Diamantwerkzeuge mit scharfer Kante revolutionieren Mikropräzisionswerkzeuge!

Mikropräzisionswerkzeuge - Vortrag über High-End Fräserserie IGUANA
Arndt Fielen, Zecha GmbH
14:00 - 15:00
Workshop Fläche, Halle A3, Stand 451.E - Gemeinschaftsstand Elektronikfertigung

Workshop NORTEC "Verantwortung für die Lieferkette: Ansätze für den Mittelstand"

Vor Weihnachten kündigten Entwicklungsminister Gerd Müller und Arbeitsminister Hubertus Heil ein "Lieferkettengesetz" an, welches Unternehmen verpflichtet, gegen Menschenrechtsverletzungen in ihren Lieferketten vorzugehen. Grund dafür ist die ernüchternde Auswertung des "Nationalen Aktionsplans für Wirtschaft und Menschenrechte". Dabei zeigte sich, dass nur ein Bruchteil der Unternehmen ihrer Sorgfaltspflicht nachkommen, Missstände bei ihren Aktivitäten im Ausland zu erkennen und zu beheben.

In diesem Workshop soll erläutert werden, welche politischen Ansätze im Raum stehen und was diese konkret für Unternehmen bedeuten. Sie erfahren, mit welchen Schritten Ihr Unternehmen menschenrechtliche Sorgfalt ausüben kann.

Die Stannol GmbH & Co. KG setzt bereits Maßnahmen um, welche die Achtung der Menschenrechte in der Lieferkette sicherstellen sollen. Ein Vertreter des Unternehmens wird von den Erfahrungen berichten, die dabei gemacht wurden.
Daniel Schönfelder (Hamburger Initiative Lieferkettengesetz) / Stannol GmbH & Co. KG
14:15 - 14:50
Halle A3 - Elektronikfertigung

Fortschrittliche Fehleranalyse als Grundlage für zuverlässige Elektronik

Helge Schimanski
Organisation:Fraunhofer ISIT, Itzehoe
15:00 - 15:30
Halle A3 - Elektronikfertigung

Verabschiedung

Hr. Wedel
Organisation:FED e.V.
16:00 - 16:15
Halle A3, Auditorium - NORTEC Meet & Greet #beproductive

Eröffnung und Begrüßung

Begrüßung durch Senator Michael Westhagemann, Präses der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation und Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH
16:15 - 17:15
Halle A3, Auditorium - NORTEC Meet & Greet #beproductive

NORTEC Industriegespräch

„Quo Vadis Industrie 4.0 – Erfahrungsberichte aus der Praxis“ mit folgenden Gästen:

Lars Reeder
, Geschäftsführer Hein & Oetting Feinwerktechnik GmbH

Dr. Jörg Mutschler, Geschäftsführer VDMA Nord und Marine Equipment and Systems

Christoph Rößner, Geschäftsführer Laserhub GmbH

Alois Krtil, Executive Director IKS Hamburg, Gründungsmitglied ARIC


Moderation: Christian Schmidt, Simplexion GmbH


17:00 - 20:00
Halle A3, Auditorium - NORTEC Meet & Greet #beproductive

Get-together mit Snacks, Drinks und Livemusik

22.01.2020
09:00 - 17:00
Halle A3, Stand 420 - Allgemeines Rahmenprogramm

NORTEC Round-Table Gespräche

Spannende Gespräche zu neuen Produktionsprozessen, Digitalisierung und Herausforderungen der Zukunft in der Produktionsbranche, erwarten Sie bei unseren NORTEC Round Table Gesprächen. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf Augenhöhe mit Experten zu den vielseitigen Themen aus der Produktion in den Austausch zu kommen.
09:30 - 12:30
Halle A3, Stand 420 - NORTEC Round-Table Gespräche

Software Alliance Hamburg

9:30 Uhr Industrie 4.0

10:30 Uhr Robotic Process Automation - was ist dran, an der neuen Wunderwaffe zur Prozessautomatisierung?

Der Feldzug von R.P.A. ist weltweit in vollem Gange. Alle administrativen Tätigkeiten an Bildschirm werden kritisch auf Automatisierungspotential beleuchtet. In unserem Round-Table nehmen wir Sie mit in die Welt von RPA. Wir erklären Ihnen die Technik und ihre Möglichkeiten, zeigen live einen Software-Roboter in Aktion und erörtern mit Ihnen einen konkreten Business Case.

11:20 Uhr agile meets lean

Werte und Paradigmen aus dem Lean Management haben die agile Software Entwicklung inspiriert. Agile Methoden beeinflussen die Organisationsentwicklung moderner Unternehmen in Richtung "Neue Arbeitswelt". Wie gehören diese Welten zusammen und wo können sich gegenseitig befruchten?
Organisation:Software Alliance Hamburg
09:45 - 10:00
Halle A3 - Einkäufertag

Begrüßung und Eröffnung

Gunnar Schmidt, Mitglied im BME-Bundesvorstand, BME e.V. Eschborn | Prof. Dr. Wolfgang Kersten, Technische Universität Hamburg (TUHH)
10:00 - 10:45

Onboarding | Re-Inventing Procurement: Innovationsmotor Einkauf


  • Neue Technologien

  • Neue Partner

  • Neue Geschäftsmodelle


Prof. Dr. Wolfgang Kersten
Organisation:Technische Universität Hamburg (TUHH)
10:00
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Begrüßung Fraunhofer IAPT & 3D-Druck-Netzwerk in der Metropolregion Hamburg

Prof. Claus Emmelmann | Henning Fehrmann (Sprecher 3D-Druck-Netzwerk)
Organisation:Frauenhofer IAPT | Handelskammer
10:10 - 10:40
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Status und Zukunft der additiven Produktion

Prof. Emmelmann
Organisation:Fraunhofer IAPT
10:15 - 10:45
Halle A3 - Einkäufertag

Einkauf im Mittelstand | Von der Beschaffungsabteilung zum Wertschöpfungsmanager – Organisationsveränderung im mittelständischen Einkauf


  • Veränderungen mit minimalem Ressourcenaufbau

  • Veränderungsschritte

  • Mehrwert durch den Einkauf


Andreas Roj | Director Global Purchaising
Organisation:Fette Compacting GmbH
10:40 - 11:00
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Additive Fertigung - der Weg zu einer voll industrialisierten Prozesskette für sicherheitskritische Anwendungen

Prof. Jens Telgkamp
Organisation:HAW
10:45 - 11:15
Auditorium, Halle A3 - Einkäufertag

Digitalisierung im Einkauf | Chance und Herausforderung – Ergebnisse einer aktuellen Breitenbefragung



  • Verbreitungsstand genutzter „Procurement 4.0-Technologien“

  • Technisch, organisatorisch und menschliche Implementierungsherausforderungen

  • Einsparpotentiale und Erfolgsfaktoren der EinführungProf.



Prof. Dr. Tobias Held
Organisation:Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)
11:00 - 11:10
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Wie funktioniert künstliche Intelligenz in der Zerspanung?

Die allg. künstliche Intelligenz wird am Beispiel der automatisierten Bauteilberechnung (Laufzeit, Programmierung, Einrichtung) dargestellt.
Philipp Marty, Imnoo AG
11:00 - 11:20
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Veränderungen von Supply Chains durch Additive Manufacturing

Dr. Maike Grund
Organisation:Bionic Productions
11:15 - 12:00
Halle A3 - Einkäufertag

Neue Technologien im Einkauf | Wie Procurement Analytics den Einkauf revolutioniert


  • Was versteht man unter Procurement Analytics

  • Chance zur Konzentration auf höherwertige Einkaufsherausforderungendurch die Nutzung von RPA (Robotic Process Automation)

  • Intelligente Kombination von kognitiven Prozessen mit Marktinformationenschafft Wissensvorsprung für den Einkauf mittels PAaaS (Procurement Analytics as a Service)


Mark-Philipp Oberhoff | Procurement Practice Leader
Organisation:IBM Düsseldorf
11:20 - 11:40
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Digitalisierung und KI in der additiven Medizintechnik

Dr. Jan Wolff | Nils Achilles
Organisation:Fraunhofer IAPT | YXLON
11:25 - 11:35
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Show, don´t tell!

Unternehmens-Pitch
Felix Magdeburg, WeAre GmbH
11:40 - 12:00
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Prototyping to Industry – Serienreife additive Fertigung durch prozesssichere Materialien und Verfahren

Dr. Christian-André Keun
Organisation:Comprisetec
11:50 - 12:00
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Full-Stack IIoT Technologie für die Industrie

Barbara Luger, Senseforce GmbH
12:00 - 12:30
Halle A3 - Einkäufertag

Zusammenarbeit mit Startups | Die Zusammenarbeit zwischen Konzernen und Startups


  • Was sind die großen Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit Startups?

  • Wie identifiziere ich das richtige Startup und welche Rolle spielen die traditionellenAuswahlkriterien des Einkaufs?

  • Welche Möglichkeiten gibt es zur Weiterentwicklung von Startups?


Alexander Kinski | Doktorand Stiftungslehrstuhl für Procurement
Organisation:Universität Mannheim
12:00 - 12:20
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Metalle – die Tinte zum industriellen Drucker

Henning Fehrmann
Organisation:Fehrmann
12:20 - 13:00
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Network-Mittagspause

12:30 - 12:40
Halle A3 - Einkäufertag

Zusammenfassung der Ergebnisse

Prof. Dr. Wolfgang Kersten
Organisation:Technische Universität Hamburg (TUHH)
12:40 - 13:00
Halle A3 - Einkäufertag

Get-Together mit Getränken und Snacks mit Gelegenheit zum Networken im NORTEC Meeting Point

13:00 - 13:10
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Digitalisierung in der Metallindustrie

247TailorSteel hat ein online Portal "Sophia" entwickelt in dem online Bestellungen 24/7 aufgegeben werden können.
Florian Matt, 247TailorSteel GmbH
13:00 - 17:00
Halle A3 - Umformtechnik

FormUM@NORTEC

Am 22.Januar nachmittags lädt das Institut für Produktionstechnik auf das Auditorium ein, um aktuelle Themen der Umformtechnik aufzugreifen. Vorträge von Industriepartner und aus der Hochschule bringen Themen der Digitalisierung, der Technologieentwicklung, den Prozessen der Werkzeugentwicklung sowie umformtechnischer Werkzeugmaschinen auf die Bühne. Dabei soll gemeinsam mit den Teilnehmer*innen der "Lernort Digitale Umformtechnik" an der HAW Hamburg weiterentwickelt werden. Das Institut für Produktionstechnik bietet damit die Plattform, um Firmen und Studierenden die Möglichkeit zum Lernen und Erfahren, im besten Sinne "Begreifen" der Potenziale der Digitalisierung zu bieten.
13:00 - 13:20
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Kostengünstiger FDM-Druck in der Anwendung

Dr. Michael Fuß
Organisation:MBJ-Solutions
13:00 - 13:15
Halle A3 - FormUM@NORTEC

Begrüßung und Vorstellung Umformtechnik@HAW Hamburg

Prof. Dr. Enno Stöver
Organisation:HAW Hamburg
13:00 - 17:00
Halle A3, Stand 420 - NORTEC Round-Table Gespräche

Artificial Intelligence Center (ARIC) Hamburg

KI und IoT - welche Potentiale liegen in der Verbindung von Künstlicher Intelligenz und dem Internet der Dinge und Dienste?

Wohin geht die Reise im Bereich der Konvergenz von Technologien wie KI und IoT? Dr. Lars Schwabe, Director für Data Analytics, AI und Blockchain bei dem ARIC Gründungsunternehmen Lufthansa Industry Solutions (LHIND) diskutiert mit Experten Use Cases und Einsatzmöglichkeiten, die zeigen, wie die Verbindung von KI und IoT Mehrwerte in Unternehmen schafft. Außerdem werden die Angebote des ARIC vorgestellt.

Innovation durch Kooperation - KI und Wissens- und Technologietransfer für KMU

Neben dem Tagesgeschäft innovativ zu sein fällt Unternehmen aufgrund des schnellen technologischen Wandels zunehmend schwerer. Das Zukunftsthema KI ist ein gutes Beispiel dafür - viele Unternehmen haben großes Interesse, Ihnen fehlen jedoch die Ressourcen, um in das Thema einzusteigen. Eine Möglichkeit, um einen Einstieg in das Thema zu bekommen, bietet die Zusammenarbeit mit Hochschulen. Dr. Lothar Hotz und Prof. Dr. Nick Gehrke diskutieren mit Ihnen die Möglichkeiten des sog. Wissens- und Technologietransfers.
13:15 - 13:45
Halle A3 - FormUM@NORTEC

3D-Druck hebt Potenziale für den agilen Werkzeugbau

Prof. Dr. Enno Stöver, Benjamin Remmers
Organisation:HAW Hamburg
13:20 - 13:40
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Die Zukunft der Serienproduktion mittels 3D-Druck ist Aufgabe des Mittelstands

Steffen Kuhn
Organisation:EOS
13:25 - 13:35
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Rapid-Tooling Spritzguss kann so günstig sein!

Spritzen statt Drucken. Unsere Spritzguss-Lösungen füllen die Nische zwischen 3D-Druck und Großserie. V.A. bei Sonderlösungen in Ihrer Produktion.
Philip Kolb, Solidtec GmbH
13:40 - 14:00
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Industrialisierung des Metall-3D-Drucks - Prototyping rückt mit selektivem Laserschmelzen in die Produktion vor

Ralf Frohwerk
Organisation:SLM
13:50 - 14:00
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Ihr Erfolg auf internationaler Ebene: mehrsprachige Kommunikation - aber richtig!

Als Partner von Unternehmen der Produktionsbranche stellen sich professionelle Dolmetscher und Übersetzer vor. Fachlich und sprachlich kompetent machen Sie Ihre internationalen Auftritte zum Erfolg.
Jörg Schmidt & Georgia Mais, ADÜ Nord
13:55 - 14:25
Halle A3 - FormUM@NORTEC

Der digitale Flickenteppich

Carsten Hagemann
Organisation:Hagemann Consulting
14:00 - 14:20
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

3D Druck als Schlüssel für eine nachhaltige Produktion

Frank Petrolli
Organisation:HP
14:15 - 14:25
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

"Plug & Automate" - 3D Machine Vision

Den automatisierten „Griff in die Kiste“ einfach und schnell umgesetzt"
Sebastian Legierko, ISRA VISION AG
14:20 - 14:40

Pause

14:30 - 15:00
Halle A3 - FormUM@NORTEC

Interaktive Pause: Showcases gestaltet mit Studierenden der HAW Hamburg

14:40 - 14:50
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Datenerfassung und Datenhoheit in der Smart Factory

Gerrit Meyer, Cybus GmbH
14:40 - 15:00
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Industrial Additive Technologies – The right solution for every metal AM application

Dr. Tobias Weber
Organisation:Trumpf
15:00 - 15:20
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Path to Serial Additive Production

Dominic Sittig
Organisation:Concept Laser - a GE Additive Company
15:05 - 15:15
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Fertigungsplanung mit der elek. Plantafel infoBoard

Graphische Planung von Fertigungsaufträgen und Produktionszeiterfassung mit dem infoBoard Application Server
Andreas Hinze, infoBoard Europe GmbH
15:10 - 15:40
Halle A3 - FormUM@NORTEC

Im Lernort Digitale Umformtechnik gemeinsam Zukunft entwickeln

Prof. Dr. Henner Gärtner, Prof. Dr. Enno Stöver, Benjamin Remmers, Dr. Christian Müller
Organisation:HAW Hamburg
15:20 - 15:40
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Neue Materialien und Industrie 4.0

Jörg Oster
Organisation:DED mit BeAM
15:30 - 15:40
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Das intelligente ERP der Zukunft

Wenn Daten das Öl des 21. Jahrhunderts sind, dann ist KI der Motor der Digitalisierung. Wie künstliche Intelligenz (KI) das ERP-System verändern wird.
Peter Weißmann, proALPHA Business Solutions GmbH
15:40 - 16:00
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Nutzung von Meltpool- und Monitoringdaten zur Qualitätssicherung im Metalldruck

Markus Felsch
Organisation:3D Systems
15:50 - 16:20
Halle A3 - FormUM@NORTEC

Product Lifecycle Management, Digital Twin & Co. – am Beispiel eines digitalen Ersatzteilkatalogs

Dr.-Ing. Lars Wagner, Expert Lead Digital Twin
Organisation:PROSTEP AG
16:00 - 16:45
Halle A1, Stand A1.307 - Aussteller Events

TAMPENTREKKER auf der NORTEC

Am Mi. 22.1.2020 sind die Tampentrekker auf der NORTEC live vor Ort. DER Hamburger Shantychor. Erleben Sie die musikalischen Botschafter der Freien und Hansestadt Hamburg live auf dem Stand der hansesupplier.
Organisation:hansesupplier
16:00 - 16:20
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Einsatz der FDM-Technologie im Mobilitätssektor – innovative 3D-Drucklösungen für den Schienenfahrzeugbau

Michael Eichmann
Organisation:Stratasys
16:20 - 16:40
Raum Chicago - ADDITIVE Conference

Binder Jetting at Digital Metal: towards fully automated no-hand production

Alexander Sakratidis
Organisation:Digital Metal
16:30 - 17:00
Halle A3 - FormUM@NORTEC

Vernetzte Maschinen - was macht der Ingenieur mit den Daten?

Ingo Kaiser
Organisation:Geschäftsführer PANDA
23.01.2020
09:00 - 17:00
Halle A3, Stand 420 - Allgemeines Rahmenprogramm

NORTEC Round-Table Gespräche

Spannende Gespräche zu neuen Produktionsprozessen, Digitalisierung und Herausforderungen der Zukunft in der Produktionsbranche, erwarten Sie bei unseren NORTEC Round Table Gesprächen. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf Augenhöhe mit Experten zu den vielseitigen Themen aus der Produktion in den Austausch zu kommen.
09:30 - 10:10
Auditorium Halle A3 - Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Hamburg

KI und autonome Systeme – wie beherrschen wir sie?

Prof. Dr.-Ing. Alexander Fay
10:15 - 10:55
Auditorium Halle A3 - Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Hamburg

Do’s and Dont's für Maschinelles Lernen und KI

Prof. Dr. Oliver Niggemann
11:00 - 11:10
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Wie funktioniert künstliche Intelligenz in der Zerspannung?

Die allg. künstliche Intelligenz wird am Beispiel der automatisierten Bauteilberechnung (Laufzeit, Programmierung, Einrichtung) dargestellt.
Philipp Marty, Imnoo AG
11:00 - 15:00
Halle A3, Stand 420 - NORTEC Round-Table Gespräche

Künstliche Intelligenz revolutioniert den Customer Service und After Sales

Konkrete Anwendungsfälle mit Fokus auf die Erkennung der Stimme des Kunden, deren Inhalte und der Emotion.

Grundlagen Künstlicher Intelligenz im Customer Service. Eine Live Demo zur Leistungsfähigkeit von machine learning, intent analyses und sentiment analyses. Ausarbeiten von Anwendungsfällen in Deinem Unternehmen für Deine Kunden.
Software Alliance Hamburg
11:00 - 11:35
Auditorium Halle A3 - Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Hamburg

Erfolgsfaktoren für ein datengetriebenes Geschäftsmodell

Sebastian Lodemann
11:25 - 11:35
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

3D Druck - Fertigung neu definiert!

Joachim Kasemann, Mark3D
11:40 - 12:30
Auditorium Halle A3 - NORTEC Meeting Point

LEGO®-SERIOUS-PLAY® Workshop

Florian Dörries
11:50 - 12:00
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

AI Beyond the Hype - nicht reden, sondern machen!

Alle reden über AI, um das Thema herrscht ein regelrechter Hype. Data Scientists mit Industrieerfahrung berichten, wie man erfolgreich Projekte umsetzt und worauf es dabei ankommt.
Dr. Florian Kruse, Point 8 GmbH
13:00 - 13:10
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Usability & User Experience für Industrie 4.0

Benutzerfreundlichkeit und Risikominimierung durch Einbezug von Anwendern in der Entwicklung
Wolfgang Waxenberger, uintent GmbH
13:00 - 13:40
Auditorium Halle A3 - SmartFactoryOWL - Innovation aus Lemgo

Wer sind wir? Fusion aus Wissenschaft und Wirtschaft

Alexander Kuhn, Mitarbeiter am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der TH OWL
13:00 - 18:00
Halle A4, Konferenzbereich, Raum Chicago - VDMA Workshop

VDMA Workshop "Auf dem Wege zu Fertigung 4.0"

Begrüßung und Einführung


Prof. Enno Stöver, Prof. Hans-Jürgen Dräger, HAW Hamburg, Dr. Jörg Mutschler, VDMA Nord

Effizienz durch digitale Prozesse


Fallbeispiel I – EDUR-Pumpenfabrik Eduard Redlien GmbH & Co. KG
Frederike Holdhof, Business Development

• Digitaler EDUR Workplace
• Kosten und Zeiteffizienz
• Qualitätssteigerung

Fallbespiel II – ThyssenKrupp IoT GmbH
Axel Berger, CEO

• Plattform toii
• Beispielanwendungen

Kurzvorstellung von StartUps:


- Cybus GmbH: Independent Industrial IoT
Peter Sorowka, Geschäftsführer

- Odego GmbH: Varianten beherrschen
Dr. Thomas Gumpinger, Geschäftsführer

- PANDA GmbH: Prozessoptimierung mit KI
Ingo Kaiser, Geschäftsführer

Verkettete Fertigung ist kein Selbstläufer


Fallbeispiel I – Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG
Sönke Krebber, Mitglied der Geschäftsleitung

• Digitale Verkettung zwischen Halbzeuganlieferung und Bereitstellung an der WZM
• Abbildung der gesamten digitalen Prozesskette in der Fertigung
• Überwachung der automatisierten Fertigung

Fallbeispiel II - Röders GmbH
Dr. Oliver Gossel, Leiter Vertrieb
• Kommunikation der Maschinen miteinander (OPC UA / UMATI)
• Digitalisierung der peripheren Prozesse (Tool- und Kühlschmiermanagement)
• Überwachung der automatisierten Fertigung

Klönschnack bei Brezel und Bier


13:25 - 13:35
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Kollaborative Roboter für Profis

Anwendungsgebiete abseits der Industrie. Für Leichtbauroboter in Fertigung, Handwerk und Konfektionierung
Patrick Vujatovic, ALL EMBEDDED GmbH & Co. KG
13:50 - 14:00
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Mit Mehrwegverpackungen für technische Teile die Umwelt schonen

Kosten sparen / Ressourcen schonen durch das Einsparen von Einwegpackungen und den Einsatz von Mehrwegsystemen
Julian Mühlenberg, NOVAPOR Hans Lau (GmbH & Co) KG
13:50 - 16:00
Auditorium Halle A3 - SmartFactoryOWL - Innovation aus Lemgo

Smart City Lemgo - wie gestaltet sich die intelligente Stadt von morgen?

Alexander Kuhn, Mitarbeiter am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der TH OWL
14:15 - 14:25
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Das intelligente ERP der Zukunft

Wenn Daten das Öl des 21. Jahrhunderts sind, dann ist KI der Motor der Digitalisierung. Wie künstliche Intelligenz (KI) das ERP-System verändern wird.
Peter Weißmann, proALPHA Business Solutions GmbH
14:15 - 14:30
Auditorium Halle A3 - SmartFactoryOWL - Innovation aus Lemgo

Maschinelles Lernen / Künstliche Intelligenz

Alexander Kuhn, Mitarbeiter am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der TH OWL
14:35 - 14:50
Auditorium Halle A3 - SmartFactoryOWL - Innovation aus Lemgo

Systemkommunikation / Infrastruktur: Real - Time - Kommunikation

Alexander Kuhn, Mitarbeiter am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der TH OWL
14:40 - 14:50
Halle A1, Stand A1.746 - Speakers' Corner

Arbeitssicherheit erhöhen und Effizienz steigern: Gefahrstoff- und VOC-Reduktion in der Praxis

Reinigen - aber sicher! Systemlösungen mit dem Schwerpunkt Gefahrstoff- und VOC-Reduktion. Arbeitssicherheit erhöhen, Umweltauflagen erfüllen und die Effizienz steigern.
Rainer Moryäner, Bio-Circle Surface Technology GmbH
14:55 - 15:10
Auditorium Halle A3 - SmartFactoryOWL - Innovation aus Lemgo

Arbeit 4.0 - Beispiel: Assistenzsysteme in der Produktion

Alexander Kuhn, Mitarbeiter am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der TH OWL
15:15 - 16:00
Auditorium Halle A3 - SmartFactoryOWL - Innovation aus Lemgo

Interaktion / Diskurs: wie gestaltet sich die Fabrik der Zukunft?

Alexander Kuhn, Mitarbeiter am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der TH OWL
24.01.2020
09:00 - 15:00
Halle A3, Stand 420 - Allgemeines Rahmenprogramm

NORTEC Round-Table Gespräche

Spannende Gespräche zu neuen Produktionsprozessen, Digitalisierung und Herausforderungen der Zukunft in der Produktionsbranche, erwarten Sie bei unseren NORTEC Round Table Gesprächen. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf Augenhöhe mit Experten zu den vielseitigen Themen aus der Produktion in den Austausch zu kommen.
13:00 - 15:00
Auditorium - Digitalisierung

solutions.hamburg – Industrie meets digital

Folgende Themen erwarten Sie:



  • Internet der Dinge: Wir zeigen Ihnen wie IoT-Projekte gelingen.

  • Digitale Zusammenarbeit: Potentiale des neuen Arbeitens sinnvoll einsetzen.

  • Agile Entwicklungsprozesse und IT: Was ist das und wie funktioniert es?

  • IT-Sicherheit in Projekten mit externen Mitarbeitern

  • IoT: Sicherheit und Vertrauen auf Hardwarebasis vom kleinen Sensor bis zur Anlagensteuerung

  • Datenübertragung im IIoT: Wo ist der Ausgang im Wald der Standards?

  • Warum Kinder spielen und Erwachsene hacken müssen: Weiterbildung am eigenen und fremden Gerät in Zeiten der Makerkultur

  • „Prototypen macht bei uns der Neffe vom Chef“ – warum ein schneller Prototyp nicht industrialisierbar sein kann

solutions.hamburg