Neuer Termin: NORTEC vom 31. Mai bis 3. Juni 2022

Die NORTEC, Fachmesse für Produktion und Campus für den Mittelstand, wird auf die Zeit vom 31. Mai bis 3. Juni 2022 verschoben. Grund dafür ist die anhaltende pandemische Lage mit ihren Auswirkungen auf Veranstaltungen.

 

„Die vierte Corona-Welle und das dynamische Verordnungs- und Infektionsgeschehen machen es zurzeit unmöglich, eine Messe im Januar zu veranstalten. Daher werden wir die NORTEC auf Ende Mai 2022 verschieben. So möchten wir unseren Ausstellern und Besuchern eine möglichst große Planungssicherheit bieten und freuen uns, dass wir einen neuen Termin finden konnten“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH.  
 

Nach intensiven Gesprächen mit dem Ausstellerbeirat wird die Hamburg Messe und Congress GmbH die NORTEC nun vom 31. Mai bis 3. Juni 2022 durchführen. Die Fachmesse für Produktion und Campus für den Mittelstand sollte ursprünglich vom 25. bis 28. Januar 2022 stattfinden.


„Für uns steht die Sicherheit unserer Aussteller und Besucher an erster Stelle. Deshalb planen wir die NORTEC 2022 unter Berücksichtigung des bereits bei anderen Veranstaltungen erfolgreich angewandten Hygienekonzeptes der Hamburg Messe und Congress. Dieses Konzept wird laufend den aktuellen Regelungen angepasst“, sagt Bernd Aufderheide. „Die Gespräche mit unseren Ausstellern haben gezeigt, dass der Wunsch nach persönlichen Treffen und Austausch sehr groß ist und wir können es kaum erwarten, ab dem 31. Mai 2022 die Tore der Hamburg Messe und Congress wieder für die Produktionsbranche zu öffnen. Die Messe als Marktplatz und Netzwerk-Event lebt und bringt sowohl Ausstellern als auch Besuchern einen großen Mehrwert.“


Fragen rund um die Verschiebung werden unter https://www.nortec-hamburg.de/verschiebung ausführlich beantwortet.
 

Die NORTEC, Fachmesse für Produktion und Campus für den Mittelstand, ist der erste Branchentreffpunkt des Jahres. Im Fokus der NORTEC stehen die Bedürfnisse produzierender klein- und mittelständischer Unternehmen (KMU) und der Austausch mit Industrie-Experten auf Augenhöhe. Das seit 2020 neue Konzept aus Fachmesse und Campus bietet für jedes Wissensniveau praxisnahe Lösungen sowie Netzwerkformate und Workshops, die KMU auf ihrem Weg zu Fertigung 4.0 voranbringen. Entscheider treffen in den Hallen A1 und A4 auf namhafte Unternehmen aus der Metall- und Kunststoffbearbeitung, dem Maschinenbau sowie Komponenten und Prozesse in der Produktionstechnik. In Kombination mit dem Campus, dem Hotspot für Wissenstransfer und Vernetzung mit Pionieren der Industrie 4.0 und der Elektronikfertigung, ist die NORTEC der Place To Be für alle KMU, die ihren Geschäftserfolg von morgen sichern wollen.

Kontakt

Dana Funck
Pressesprecherin WindEnergy Hamburg
T. +49 40 3569-2442
Dana Funck