Komplettbearbeitung von Werkstücken: INDEX G200 und TRAUB TNA400  © INDEX-Werke GmbH & Co. KG

INDEX Werke stellen Dreh- und Fräszentren für die effiziente Komplettbearbeitung von einfachen bis hochkomplexen Werkstücken vor

Kraftvoll und flexibel im Doppelpack: Die INDEX Werke zeigen auf der NORTEC mit der INDEX G200 ein flexibles Drehzentrum mit integrierter Frässpindel für die Bearbeitung komplexer Werkstücke. Zudem dabei: Die TRAUB TNA400 – eine Universaldrehmaschine mit Gegenspindel für die präzise und kraftvolle Zerspanung.


Drehen und Fräsen in neuen Dimensionen: Mit ihren Marken INDEX und TRAUB zählt die INDEX-Gruppe zu den weltweit führenden Herstellern von CNC-Drehmaschinen. Mit fünf Produktionsstandorten und sieben internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie einem breiten Händlernetzwerk ist das Unternehmen weltweit an 80 Standorten präsent. Dabei liegt die besondere Stärke der INDEX-Gruppe branchenübergreifend in der Entwicklung der jeweils besten Fertigungslösung für ihre Kunden.

Sowohl für die Serien- als auch für die Einzelteilfertigung verfügt die Gruppe mit den Marken INDEX und TRAUB weltweit über ein umfassendes Programm zur Komplettbearbeitung von Drehteilen.

Im Rahmen der NORTEC gibt das Unternehmen darüber hinaus detaillierte Einblicke in die umfangreichen Dienstleistungen und digitalen Produkte rund um das Thema Drehen und Fräsen.

Halle A4, Stand 220

www.index-werke.de