© FED e.V. Forum

Gemeinschaftstand Elektronikfertigung lädt zum Netzwerken und Know-how-Transfer mit Aha-Effekten ein

Mit facettenreichen und detaillierten Informationen beleuchtet der Fachverband für Design, Leiterplatten- & Elektronikfertigung (FED) die Verbindungen zwischen dem ehemals klassischen Maschinenbau und den elektronischen Auf- und Ausrüstungen. Fachbesuchern bietet sich auf dem Gemeinschaftsstand Elektronikfertigung sowie im 2-tägigen Forum viel Raum für den persönlichen Austausch.


Der FED vertritt die Interessen von 700 Mitgliedern, darunter Leiterplattendesigner und -hersteller, EMS-Firmen, EDA-Firmen, Prozess- und Technologiedienstleister sowie Anbieter von Fertigungsanlagen, Software und Verbrauchsmaterialien. Auf der NORTEC stehen dienorddeutschen KMU im Fokus des Verbands: Am Gemeinschaftsstand Elektronikfertigung sowie im Auditorium des Campus für den Mittelstand präsentiert der FED in Kooperation mit dem Hamburger Lötzirkel ein abwechslungsreiches Programm mit Informationen rund um technische, logistische und rechtliche Herausforderungen.

Wie sieht die Elektronikfertigung der Zukunft aus? Für die Beantwortung dieser Frage werden unter anderem Fertigungsaspekte im Hinblick auf eine klimafreundliche und nachhaltige Baugruppenfertigung thematisiert. Die Anforderungen an die Zulieferkette werden ebenso vorgestellt, wie Lösungsvorschläge zur Prozessoptimierung. Maßgebend für die aktuellen Trends ist die Zielsetzung einer energieschonenden Fertigung nachhaltiger Elektronik. Der FED beleuchtet den damit einhergehenden Wandel betrieblicher Abläufe. Abgerundet wird das Forum „Elektronikfertigung durch die fundierte Information über neue gesetzliche Grundlagen und daraus entstehende Pflichten der Unternehmen. Wer sich und sein Unternehmen fit für die Zukunft machen möchte, sollte die Angebote des FED unbedingt in seine Messeplanung integrieren.

 


„Unsere Mission ist es, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Mitglieder zu steigern und insbesondere für die Förderung und Unterstützung der norddeutschen mittelständischen Unternehmen ist die NORTEC hierfür der ideale Ort. Wir laden die Fachbesucher ein, sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und über Chancen, Risiken sowie mögliche Lösungsstrategien zu diskutieren. Auf den persönlichen Austausch im Rahmen dieses umfassenden Programms freuen wir uns sehr.“

Thomas Bujotzek, Referent Technik des FED


 

Thomas Bujotzek, Referent Elektronik/Technik beim FED e.V. © FED e.V.

Thomas Bujotzek, Referent Elektronik/Technik beim FED e.V. © FED e.V.

Thomas Bujotzek, Jan-Henryk Serzisko und Martin Wedel

Thomas Bujotzek, Jan-Henryk Serzisko und Martin Wedel freuen sich auf angeregte Diskussionen mit den Fachbesuchern der NORTEC. © FED e.V.